Schulentwicklung:

Schulentwicklung ist der systematische, zielgerichtete, selbstreflexive und für die Bildungsprozesse der Schülerinnen und Schüler funktionale Entwicklungsprozess hin zu einer Professionalisierung der schulischen Prozesse. Sie dient der Verbesserung der Qualität der Schule als Institution und des Unterrichts.

Schulprogramm der Mühlenau-Grundschule (2006)

Schulprogramm der Mühlenau-Grundschule (Fortschreibung aus dem Jahr 2011)

Schulinternes Curriculum 2012-2013


Die Aufgabe einer Schulinspektion ist es, die Berliner Schulen in ihrer Qualitätsentwicklung zu unterstützen. Dazu untersucht die Schulinspektion die Schule als Gesamtsystem und gibt ihr Rückmeldungen zu ihren Stärken und zu ihrem Entwicklungsbedarf.

aktuelle Präsentation des Inspektionsberichtes 2014


Inspektionsbericht der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung 2008

Alternativ: Präsentation des Inspektionsberichtes 2008


Die interne Evaluation ist wichtiger Bestandteil einer systematischen Schulentwicklung. So dient sie etwa zu Beginn der Schulprogrammentwicklung der Bestimmung der schulischen Ausgangslage und diagnostiziert schulische Stärken und Schwächen. Im Rahmen des kontinuierlichen Entwicklungsprozesses des Schulprogramms werden mittels der internen Evaluation die Erreichung der Qualitätsziele, insbesondere bei der curricularen Standardsetzung, und die Wirksamkeit der eingeleiteten Maßnahmen der Schule überprüft.

Evaluationsbericht der Mühlenau-Grundschule 2014

 

nach oben

 
 

 

 
 

zur Startseite