Gesunde Ernährung ein Projekt der Klasse 4c

Im September 2012 führte die Klasse 4c ein Projekt zum Thema „Gesunde Ernährung“ durch.
Nach der Theorie kam der praktische Teil:
Zuerst kosteten die Kinder verschiedene Brotsorten und auch ein Geschmackstest mit verbundenen Augen wurde durchgeführt.
Das Vollkornbrot schmeckte den meisten Kindern am besten!

Wir backten selbst drei verschiedene Brote, ein Roggen-Mischbrot, ein Weizenschrot-Vollkornbrot und ein Bauernbrot nach einem Rezept von Tim Mälzer.
Die Brote schmeckten alle sehr lecker, aber das Weizenschrot-Vollkornbrot war der Hit!
Livs Opa, ein Bäcker, hatte uns das Rezept zur Verfügung gestellt.

In Majas Garten sahen wir viele Obst- und Gemüsesorten und durften auch ein wenig ernten. Auf dem Heimweg waren wir einkaufen und am nächsten Tag wurde Gemüsesuppe gekocht und eine Quarkspeise zubereitet.

Brot backen

Wir haben Brot gebacken. Erst einmal haben wir die Gruppen eingeteilt.
Dann wurden die Rezepte ausgeteilt und alle haben die Rezepte gelesen. Wir haben das „Opa-Roland-Schölch-Brot“ gebacken. Die Zutaten waren z.B., Mehl, grober Weizenschrot und kaltes Wasser. Uns hat das Brot backen Spaß gemacht, aber es war schade, dass wir die Küchenmaschine nicht alleine benutzen durften.

Mandy und Michéle

Gartenbesuch und Einkauf

An einem Montag machten wir einen Ausflug in Majas Garten. Dort wollten wir Obst und Gemüse angucken. In Majas Garten gab es viel zu sehen: Es gab Zwiebeln, Möhren, Tomaten, Salat, Gurken, Zucchini, Himbeeren, Brombeeren, Rotkohl, Äpfel, Kürbisse, Kohlrabi, Kräuter, Rhabarber und lila Bohnen, die im Kochtopf grün werden.
Aber nicht nur Obst und Gemüse gab es, sondern auch Schildkröten, einen Pool, ein hübsches Haus und einen Spielplatz.
Majas Garten war ein Traum. Aber er macht ja auch sehr viel Arbeit.
Nach dem Gartenbesuch gingen wir in Richtung Schule. Bei Reichelt blieben wir stehen, wir wollten nämlich Zutaten für die Gemüsesuppe und den Mandarinenquark kaufen. A- und B-Hörnchen wurden getrennt. Die A-Hörnchen kauften die Zutaten für den Mandarinenquark, die B-Hörnchen für die Gemüsesuppe. An der Kasse trafen wir uns wieder und legten die Einkäufe auf das Kassenband. Wir verstauten die Einkäufe in unseren Rucksäcken.
Der Kassierer war sehr nett, denn er gab uns 26 Packungen Tiersticker, für jedes Kind eine Packung. Nach dem Einkauf gingen wir zurück zur Schule.
Es war ein toller Tag!

Antonia und Leyla

 

Gemüsesuppe

Wir haben eine Gemüsesuppe gekocht. Wir mussten Brettchen, Schäler und Küchenmesser rausholen. Wir haben Möhren, Kohlrabi, Kartoffeln, Zwiebeln und Zucchini geschält und geschnitten. Aber die Zwiebeln haben wir nicht geschnitten. Es war sehr anstrengend, aber es hat Spaß gemacht.
Und wir haben unser Bestes gegeben. Deswegen hat es sehr lecker geschmeckt.

Luiz und Seymen

 

nach oben

 
 

zu den aktuellen Projekten

 
 

zur Startseite